BFO-Jahresband 2005

Beiträge zur Flur- und Kleindenkmalforschung in der Oberpfalz

28. Jahrgang 2005

  • Flur- und Kleindenkmäler in der Gemeinde Wiesent
  • Kleindenkmäler in der Gemeinde Michelsneukirchen
  • Lourdesgrotten – eine religiöse Modeerscheinung um die Jahrhundertwende (1880–1914)
  • Von einem Baum erschlagen
  • Amberger Olympia-Brunnen an neuem Standort
  • Kreuz-Kapelle in Wolfsegg: Wie aus einem Marterl eine Kapelle wurde
  • Die Martinssäule in Deuerling
  • Das Epitaph des Johann Georg I. von Grafenstein in Vilseck
  • Habsberg-Bildstöckl
  • „D’Boda-Kapelln“ in Guteneck
  • Der Grundstein von Sankt Michael Oberwildenau
  • Empfehlungen für unsere Autoren
  • Wurde Ochsenblut als Farbanstrich verwendet?
  • Die Feldkapelle am Kirchensteig von Roding nach Burglengenfeld
  • Eine übersehene Inschrift am Regensburger Dom
  • Das Götzendorfer Marterl
  • Franziskuskapelle in Saltendorf a. d. Naab
  • Zur Erinnerung an die Schlacht auf dem Lechfeld
  • Das Zwackenbeckhaus in Nabburg
  • Rastkapelle in Bruck vor 100 Jahren wieder aufgebaut
  • Von der Entstehung bis zum Verschwinden einer Marter
  • 100 oder 500 Jahre alt? Hüllhof-Brunnen mit Jagdhütte und Schießanlage beim Gut Aschach
  • Geschichte der kleinen Denkmäler (Übersetzung aus dem Tschechischen)
  • Hinweis auf weitere Publikationen zur Flur- und Kleindenkmalforschung
  • Rückblick auf 2004: Jahrestagung in Schnaittenbach
  • Am Wegesrand notiert
  • Ortsregister zum Jahresband 2005
  • Mitarbeiter des Bandes